Anna, Bella & Caramella - Ausgabe 36

Anna, Bella und Caramella haben in London Ada Byron kennengelernt. Die junge Dame interessiert sich genau wie Bella leidenschaftlich für die Naturwissenschaften. Das ist zu Beginn des 19. Jahrhunderts in England allerdings ein Problem. In jener Zeit verwehrt man Frauen den Zutritt zu den großen Bibliotheken. Anna kümmert sich inzwischen um Bellas anderes Problem. Auf der Suche nach der gestohlenen Zeittorkarte findet sie in einer übel beleumdeten Gegend Londons eine Spur, die direkt in die höchsten Kreise der Gesellschaft führt. Um diese Spur zu verfolgen, bringt Anna ein großes Opfer – sie erklärt sich bereit, ein Ballkleid zu tragen.

Direkt im Shop bestellen

ABX36_Cover_(500px).jpg

Facebook

Pressezitate

Nach 33 Jahren sind die Abrafaxe mit einer Auflage von knapp 100 000 Exemplaren monatlich immer noch Deutschlands auflagenstärkster Comic -...

B.Z. Berlin